Bahn Connector – Version 1.11 freigeschaltet

Seit heute morgen ist Version 1.11 freigeschaltet. Das Update wird bei mir noch nicht angezeigt, allerdings findet man es im Marketplace.

Leider hat es etwas länger gedauert, weil 2mal in Folge das Update abgelehnt wurde.

Hier sind alle Änderungen:

Version 1.11

  • Bessere Ladeindikatoren
  • ein klein wenig schnellere Navigation
  • Versionsinfo und Ladebalken beim Start
  • Tombstoning gefixt
  • Springt bei nicht gefundener Station jetzt automatisch in die Textbox mit der falschen Eingabe zum schnelleren Auswählen

Version 1.10 ist nicht veröffentlicht worden, alle Änderungen sind mit in Version 1.11 geflossen:

Version 1.10:

  • Feedback jetzt aus dem Menü heraus möglich
  • Durch neue Toolversion jetzt 15% schnellerer Start (sowie Copy/Paste ready)
  • Karte mit besserer Performance
  • Bug behoben, jetzt funktioniert Ankunft/Abfahrt bei Verbindungen
  • Hinzugefügt Direktverbindungen (ohne Umstiege bei Verbindungen)
  • Umkehren der Verbindung hinzugefügt
  • Optionen für GPS verändert, mit neuen Optionen
  • Button zum manuellen Suchen von nahen Stationen auf der Hauptseite und den Eingabeseiten.
  • Vibration für Interaktionen hinzugefügt (Deaktivierbar in Optionen)
  • Bug behoben, bei der beim Aufruf von Optionen und wenn keine Verbindung mit dem Internet besteht, die App abstürzt
  • Sollte es mal zu einem nicht erwarteten Fehler kommen, wird die App nichtmehr beendet sondern es kann ein Errorreport an mich gesendet werden
Advertisements

4 Gedanken zu „Bahn Connector – Version 1.11 freigeschaltet

  1. Markus

    Vielen Dank für die Updates!

    Ich fände es ausserdem nützlich, bei den Eingabefeldern die History der gesuchten Bahnhöfe, die ich nicht mehr brauche, löschen zu können.
    Beispiel: Ich fahre häufig zwischen A, B, C und D. Nach E bin ich einmalig gefahren und werde so bald nicht mehr hinfahren. Damit die Liste übersichtlich bleibt, möchte ich den Eintrag E wieder löschen.
    (also so ähnlich wie in einem Browser in dem man in der Adresszeile aus der History einzelne Einträge löschen kann).

    Antwort
    1. dehodev Autor

      Wäre relativ logisch und sollte einfach zu implementieren sein. Ich bin gerade schon am nächsten Update dran. Ich werde mal schauen, wie sich das Einrichten lässt.

      Antwort
    2. dehodev Autor

      By the way:
      Stürzt die App bei dir immer noch ab in der Pivotansicht?

      Spätestens in Version 2.0 sollte das nicht mehr passieren, da ich da nochmals alles überarbeiten werde

      Antwort
  2. Markus

    Hi Stefan, danke – nein ich kann jetzt ohne Probleme in der Pivotansicht weiterblättern (spätere/frühere Verbindungen suchen). Wobei ich mich letztlich für die Bubbleansicht entschieden habe 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s