Bahn Connector – Update 2.2


Es ist jetzt ein wenig her seit meinem letzten Update hier im Blog. Leider habe ich momentan nur sehr wenig Zeit (die meiste Zeit geht für die Uni drauf) und habe entschlossen die wenige Zeit die mir bleibt lieber zum verbessern der App zu benutzen.
Somit ist jetzt auch das nächste Update so gut wie fertig. Ich muss es nur noch testen und es wird dann vermutlich heute Abend zu Microsoft geschickt.
Die Neuerungen werde ich noch bekannt geben.

Advertisements

7 Gedanken zu „Bahn Connector – Update 2.2

  1. Markus

    hi, erst nochmal meine Anerkennung zum tollen Programm und den neuen Features in v.2! Die Karte, die „Orte“ und „Aktuelle Position“ kommen bequemen Zeitgenossen schon sehr entgegen 🙂

    Ein paar Anregungen:
    – Bei Verbindungssuche werden bei mir im Drop-Down ständig als Erstes Orte in Thüringen angeboten – obwohl ich mich in Südbayern aufhalte! (Das war vor v.2 nicht so)
    – Bei Verbindungen zu einer Adresse, bei der am Ende noch ein Fussweg enthalten ist, wird in der Verbindungsübersicht nur die Ankunftszeit an der letzten ÖPNV-Haltestelle angegeben. Erst wenn man die Verbindung öffnet sieht man, wann man tatsächlich ankommt (incl. Fussweg)
    – Orte: Ich finde die „Logik“ beim Aufrufen der Orte eigentlich zu kompliziert und nicht benutzerfreundlich. Warum? Erstmal muss man wissen was Doppel-Tab und Einfach-Tab machen – das erschliesst sich nicht komplett intuitiv. Ok, könnte man sagen, lies 1 mal die Anleitung, dann hast Du’s. Akzeptiert.
    Aber: Ich möchte eigentlich allenfalls in 50% der Fälle sofort losfahren. Im Rest der Fälle möchte ich eine Abfahrts- oder Ankunftszeit definieren. Das Feature „Zeitversatz“ erscheint mir hierfür wenig geeignet, weil der Versatz ja immer unterschiedlich ist, und man diesen dazu noch vorher ausrechnen muss …
    Deshalb folgenden Vorschlag: Nach der Auswahl von Start- und Zielort sollte sich erstmal ein Screen öffnen auf dem die Uhrzeit ausgewählt werden kann. Voreingestellt ist „heute & sofort“, gleichzeitig wird aber auch die Möglichkeit gegeben, Datum und Uhrzeit zu ändern.
    Dieser Screen dürfte meines Erachtens für diejenigen, die sofort fahren wollen, keine grossartige Verschlechterung (Zeitverlust) bringen, da damit ja erstmal keine Abfrage ausgeführt wird. Er müsste also relativ schnell laden. Und mit einem einzigen weiteren Klick können die Sofort-Fahrer die Abfrage starten.
    Alle die später fahren wollen werden dies aber sehr begrüssen. Denn aktuell gibt es ja nur die Möglichkeit, eine klassische Verbindungsabfrage zu starten (ohne „Orte“).

    Auch zum Menü zur Änderung der Abfahrt-/Ankunftszeit hätte ich ein Feedback: wenn ich nicht heute & sofort fahren will, muss ich das derzeit ja erst de-selektieren und dann die neue Zeit einstellen. Die Schritte des Deselektierens der Optionen „Heute“ und „Sofort“ könnte man sich doch eigentlich sparen, oder?

    Bei Rückfragen, gib Bescheid.
    Danke!

    Antwort
    1. dehodev Autor

      Ok, ich gehe mal durch:
      1. Verbindungssuche Dropdown:
      Hier scheint wirklich noch etwas nicht ganz zu stimmen. Hatte ich auch schon bemerkt und ich plane hier noch ein paar Verbesserungen einzuführen (selbst einstellen der Reihenfolge, löschen von Einträgen)

      2. Leider liefert hier die Bahn die falschen Ergebnisse. Ich bin mir nicht 100% sicher, aber genau das gleiche sollte auch bei der Bahn App passieren.
      Wenn man am Anfang zum Bahnfhof gehen muss, war dies auch. Dies fange ich momentan schon ab und setze die Zeiten manuell.
      Das dies auch bei der Endverbindung der Fall war, habe ich übersehen.
      3. Weil Orte nicht komplett intuitiv sind, habe ich schließlich beim ersten Start die kleine Einführung gemacht. Ich wüsste nicht, wie man die Logik besser machen könnte.
      Der zusätzliche Screen wäre allerdings für viele eine zu große Unannehmlichkeit. Eine Idee wäre, genauso wie für Zwischenstationen eine Checkbox zu machen, die wenn man sie checked einen zu so einer Zwischenseite bringt.

      Was du momentan machen kannst: Den Favoriten den du bei Orten hinterlegst, kann auch die spezielle Uhrzeit haben. Sagen wir du fährst morgens meistens um 8 Uhr ins Büro, also legst du dir den Favoriten für aktueller Tag und 8 Uhr an.
      Falls du jetzt die Verbindung zu einem anderen Zeitpunkt haben wolltest (aktuelle Uhrzeit zum Beispiel) kannst du bei den Schnelleinstellungen dies hinterlegen und wenn du dann diese spezielle Einstellungen haben willst, einfach die Schnelleinstellungen aktivieren.

      Was mir während des postens in den Kopf kam:
      Ich könnte bei mehreren hinterlegten Verbindungen mit dem gleichen Ort bei Start und Ziel alle Verbindungen in einem Popup anzeigen, sodass man schnell auswählen kann. Dies scheint mir eine relativ gute Idee zu sein. Ich glaube das werde ich so implementieren.
      So könntest du für jede mögliche Zeitkorrelation die Verbindungen hinterlegen und beim Klicken auf die Orte würden diese als hinterlegte Verbindungen gefunden und als Auswahlmöglichkeit aufgelistet.
      (Ich glaube das kommt in der Beschreibung nicht so gut rüber)
      Allerdings würde alles damit noch „komplizierter“

      4. Den Schritt zum deselektieren kann man sich nicht sparen. Wenn jetzt jemand eine Verbindung morgens um 8 Uhr sucht. Und diese dann als Favorit erstellt stellt sich die Frage, ob dieser Favorit jetzt nur für diesen Zeitpunkt (8 Uhr) sein soll, oder immer für die aktuelle Uhrzeit (da momentan ja 8 Uhr ist)
      Ich selbst benutze ausschließlich den aktuellen Tag und die aktuelle Uhrzeit und ich denke so geht es vielen, weshalb ich dies als Standard genommen habe.

      Antwort
      1. Markus

        Vielen Dank für Deine Antworten; leider erhielt ich trotz Hinterlegung meiner Email-Adresse keine Benachrichtigung, so dass ich jetzt erst ‚manuell‘ den Blog aufsuchte.

        zu 3.: Es ist natürlich die Frage wie unterschiedliche Benutzer das Programm nutzen. Nutzt man es immer nur für die aktuelle Zeit dann sind die aktuellen Einstellungen ideal. Ist man jedoch jemand der vorab plant und zwar bestimmte Orte als Favoriten hat, jedoch keine bestimmten Uhrzeiten, dann ist das „Orte“ Feature nutzlos. Solche Nutzer möchten zwar schnell Start und Ziel auswählen, dann jedoch in einem zweiten Schritt Tag und Uhrzeit festlegen.
        Umgekehrt kann ich es mir sehr gut vorstellen, nach dem Auswählen von Start und Ziel kurz zu bestätigen ob ich sofort fahren möchte oder wann anders. Wenn dieser Schritt schnell getan ist (schneller Screen, intuitives UI) würde ich das überhaupt nicht als unannehmlich empfinden.

        zu 4.: gut, das hängt wohl mit dem Setup der „Orte“-Favoriten zusammen. Wenn den Orten auch Uhrzeiten hinterlegt sind wird es natürlich schwierig. Wenn man die Orte jedoch diesbezüglich einfach hält und keine fixen Uhrzeiten hinterlegt, sondern dem Benutzer kurz fragt was er aktuell möchte (sofort fahren oder später), dann könnte man auch in der Verbindungssuche die Uhrzeit direkt anzeigen und veränderbar machen, ohne erst „jetzt“ und „heute“ deselektieren zu müssen.

      2. dehodev Autor

        Huch, das ist seltsam das du keine Email bekommen hast.
        Ich werde heute oder morgen etwas implementieren, was deinen Wünschen entsprechen könnte. (Nicht nur Voreinstellungen für Verkehrsmittel sondern für komplette Abfragen)
        Weiterhin habe ich vor Orte ein wenig zu verändern. Einerseits habe ich dran gedacht, dass die „Schnelleinstellungen“ verwirrend sind und eigentlich nicht so gut funktionieren wie ich mir das zuerst gedacht habe und gedenke diese zu ersetzen durch ein paar andere Optionen.
        Dazu werde ich dann die User Reaktionen abwarten die ich bei einem kleinen Betatest zur neuen Version abfragen werde.
        Hierzu werde ich mehr Informationen zur Verfügung stellen hier im Blog, wenn es soweit ist.
        (PS: Bist du der Markus, mit dem ich auch per Mail Kommuniziert habe?)

        Viele Grüße
        deHoDev
        Stefan

  2. Bernd

    Hallo Stefan, ich habe die App gleich gekauft, ohne auch nur zu testen. Was ich auf die Schnelle davon wahrgenommen habe, hat mich sofort überzeugt. Jetzt habe ich die erste Verbindung gesucht und habe gleich eine Anregung: Ich fahre heute von Möckernbrücke (U), Berlin los. Er findet es, wenn ich „möckernbrücke“ bzw. einen Teil davon eingebe. Da die Eingabe von Umlauten allerdings relativ lästig ist, würde ich lieber nur „mockernbrucke“ eingeben müssen, damit der mir auch Möckernbrücke vorschlägt. In einigen Fällen scheint dies zu funktionieren, vor allem bei bekannten Städten, aber es scheint auf andere Weise umgesetzt zu sein. Was meinst du, kann man hier etwas machen?

    Antwort
    1. dehodev Autor

      Hi,
      danke für deine Unterstützung.
      Erstmal vorweg eine kleine Info:
      Es gibt zwei Arten von Suche:
      1. Die Interne. Diese sucht rund 7000 in der App gespeicherte Bahnhöfe (95% aller Bahnhöfe in Deutschland müssten das sein) ab. Die Suche habe ich selbst geschrieben und hier werden Groß- und Kleinschreibung nicht beachtet und alle a, o und u’s werden auch als ä, ö, ü betrachtet. Hier sind aber keine Bushaltestellen oder S- und U-Bahn Haltestellen drin.
      Hierbei kommt die 2te Suche ins Spiel, die gleichzeitig läuft:
      Die zweite Suche schickt nämlich die Eingabe an einen Webservice der DB und gibt alle ungefähren Möglichkeiten zurück. Diese Ergebnisse schmeiße ich zusammen.

      Ich weiß nicht genau, wie die Bahn ä,ö und ü behandelt und daran kann ich leider auch nichts ändern.

      Ich habe mal deine Eingabe getestet ( ich habe „mockernbrucke“) eingegeben ) und bei mir erscheint die gewünschte Station in der Liste. Es kann aber sein, dass du etwas runterscrollen musst.

      Ich arbeite gerade an einem etwas größerem Update, wo ich bei ungefähr 60-70% Prozent bin, bei dem ich auch die Eingabe etwas verändern werde. (So das man nicht mehr aus versehen zu den Verkehrsmittel rüberscrollt, wenn man eigentlich in der Liste aus auswählen will, bzw dass ein antippen eines Eintrags immer funktioniert)

      Wie lange das Update noch auf sich warten lässt weiß ich nicht. könnte noch so 3-4 Wochen dauern. (Momentan ist Klausurenzeit an der Uni und ich habe leider nicht so viel Zeit 😦 )
      Für das Update könnte ich auch nochmal eine andere Sortierung für die Suchergebnisse ausprobieren.

      Viele Grüße
      deHoDev

      Stefan

      PS: Könntest du nochmal gucken, ob die Eingabe bei dir nicht auch ein entsprechendes Ergebnis liefert? Eigentlich müsste sie es….

      Antwort
  3. Markus

    (Antwort auf dehodev vom 20. Juli 2011 um 09:48, da kein „Antwort“ Button unter der Nachricht angezeigt wird): gut, die Emailbenachrichtigung funktioniert wieder. Bin gespannt auf die Änderungen, nur leider von Samstag bis Ende Juli nicht erreichbar. Und ja ich bin derjenige von unserer Email-Konversation …

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s